The Ghost
Ich...

Rettet Mich

Die Stimme

Ohen Kräfte

Fressen

In meinem Himmel

Schwarze Welt

Nie wieder

Rotes Blut

Der Name den Du trägst

Songtexte von meinen LieblingsLieder

Fliegener Tod

Gedichte Über Esstörungen

Lets Go

Meine Gedichte

Leere

Der Spiegel

Brokensoul

Das Verlorene Lächeln

Unsichtbar

Blutiges Ich

Mama sein

Gedanken





Du hast gesagt " Ich schaff das "

Du hast gesagt ich werde das überstehen !

Du meintest es wird nicht so schlimm werden !

Du wollest mir helfen und hast mich nur runter gemacht !

Ich wollte hilfe haben !

Hilfe zum Überleben

Doch ich bekam nur dich

Du bist mir keine Hilfe !

Du machst mich kaputt...

Du hast gesagt es wird nur ein mal sein ..

Du hast gesagt das du mir die freude wieder bringen kannst,

Du hast gesagt ich werde wieder Lachen können!

Doch aus dem einemal wurde Täglich

Freude wo ist sie du hast mir nur die trau mitgebracht

mei lachen ist weg meine tränen sind da!

Weinent habe ich dich angeschrieen aus meinem Kopf zu gehen !

Doch du lachstes nur ...

Du hast gesagt das du einen freundin für mich bist

Doch du bist mein Feind geworden !

Wie oft hast du mich zu verzeiflung gebracht ?

Wie oft habe ich weinent im Zimmer gessen weil ich dich nicht mehr ertragen kann,

Viel zu Oft ....

Für mich gibt es nur ein Ausweg für alles !

Der Auswege den ich schon sehr lange vorhabe

Es wird ein Trauriger Abschid sein aber nicht für mich sondren für dich !

Ohne mich bist du nichts ..

Und deswegen were ich das alles ein Ende setzten .

Und meinen letzten schnitt machen ...

 

Macht Kampf

Ein tiefer schmerz,
Verzweiflung in sich zu haben,
Täglich ein Kampf,
Ein Kampf um Leben und Tot,
Ein Schnitt zu tief,
Ein Schnitt zu weit,
Und alles ist Vorbei,
Es könnte alles so einfach sein,
Könnte alles so schnell gehen,
Doch habe zu Käpfen,
Ich Kämpfe um mein Leben,
Hab noch so viel vor,
Doch es ist so schwer,
Warum kann das Leben nicht so einfach sein,
Der Tot ist so verlockent,
Täglich sind die Gedanken da,
Es streift die Glinge am Arm entlang;
Mit dem Gedanken tuh ichs oder lass ichs ?,
Ein hin und her,
Ein machtkampf mit sich selbst,
Doch Fragen bleiben offemn,
Ein sehr große ist da;
WARUM möchte ich gehen?,
Warum kreißen meine Gedanken um den Tot,
Ich weiß es nicht;
Es tut so weh es nicht zu wissen,
Änngste kommen und kommen immer wieder ....




Du bist da ,

Wunderbar!

Warte schon so lang auf dich,

Ich brauche dich !

Ich dachte ich hätte dich verloren,

und würde dich nie wider sehen,

doch jetzt bist du da,

Wie wunderbar!

Es ist die freude ich ich meine,

Bin froh dich zu haben ,

Mein lächeln du bist wieder da!

Gehe bitte nicht mehr weg ,

bleib bei mir und verstckt dich nicht !

Den ich brauche Dich !!!!


Die Mauer hinter mir,
Wie lang bleibt sie noch erhalten?
Halten tut sie lange schon ,
so vieles hat schon gehalten,
hat mir schon oft geholfen,
doch jetzt ist sie in gefahr,
was mach ich bloss ,
sie darf nicht zerbrechen,
zu vieles darf nicht gesagt werden ,
es muss bei mir bleiben,
meine kleine Welt ist dort ,
ich brauche sie ,
ich kämpfe darum sie stehen zu lassen!
Der Kampf mit sich selbst !

Heute ist es wieder ein Tag der wie jeder andre ist ich muss Kämpfen,
Für was den Kämpfen?
Die Frage habe ich mir auch schon gestehlt ich weiß es nicht ,
Villeicht dafür am Leben zu bleiben ,
Oder einfach nicht die Hoffnung zu verlieren ,
Ich weiß nicht !
Aber eins weiß irgendwann kann ich diesen Kämpf nicht mehr stand halten !
Was mach ich dan ?
Ach man ich weiß schon wieder nicht ,
Gar nicht oder mir doch hilfe hollen es gibt nicht grade viel möglichkeiten ,
Aber ich hoffe doch das ich noch lange Kämpfen werde ,
Damit ich mein Ziele erreiche !





» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de